top of page

3. Mutlanger Verschenktag

Viele Dinge sind zu schade für die Mülltonne oder den Recyclinghof - deshalb nicht wegwerfen, sondern verschenken! Egal ob zu viele Tassen im Schrank oder zu wenig Platz
für das ausgediente Dreirad - alles noch gut erhalten und zu schade zum Ausrangieren.


Gute Gründe für das „junge mutlangen“ wieder einen Verschenktag zu organisieren.

Am Sonntag, 28. April, zwischen 10 und 17 Uhr stellen alle, die gut erhaltene und funktions­fähige Sachen zu verschenken haben, diese mit einem Schild „Zu verschenken“ vor ihre Haustüre - selbstverständlich ohne den Fuß-, Rad- oder Autoverkehr zu behindern.

Um zu wissen, wo etwas verschenkt wird, schicken alle die mitmachen wollen, eine Mail mit dem Straßennamen und Hausnummer an info@jungesmutlangen.de.

In der Woche vor dem Verschenktag finden Sie dann hier einen Übersichtsplan, in dem die beteiligten Straßen markiert sind.

Wer von den bereitgestellten Dingen etwas gebrauchen kann, darf sie gerne mitnehmen. Alle übrig gebliebenen Sachen werden abends wieder mit ins Haus genommen.

Wir freuen uns auf diese gemeinsame Aktion, das bürgerschaftliche Miteinander und vielleicht auch einen Plausch vor Ort. Wir wünschen allen viel Spaß und einen schönen Tag
beim Stöbern, Staunen und „Mit nach Hause nehmen“.

Bei sehr schlechtem Wetter findet der Verschenktag eine Woche später am 5. Mai statt.

Hinweis:  Jede Teilnehmerin und jeder Teilnehmer handelt privatrechtlich und haftet selbst.

Hier findet ihr immer aktuell den aktuellen Plan und welche Straßen teilnehmen:

(Stand 28.04.2024 10.00 Uhr)

Geschenktag.jpg
bottom of page